Back to All Events

Komm in deine Mitte - täglich verschiedene Meditationen bis 03.05.15 (Berlin, Kreuzberg)

  • T Berlin 38 Fidicinstraße Berlin, Berlin, 10965 Germany (map)

KOMM' IN DEINE MITTE
in 21 Tagen Meditation lernen/vertiefen mit 4 aktiven Methoden

Herzlich Willkommen!
Erlebe in diesen 3 Wochen jeden Tag verschiedene Meditationen, die dich in deine innere Mitte bringen.
Wir haben für dich ein Programm entwickelt, mit dem du in 21 Tagen meditieren lernen kannst oder einfach deine Meditation enorm vertiefen kannst. Sei sooft dabei wie du kannst! 
Dich lieben, dein Potential entfalten, Stress loswerden, das Leben genießen und frei in dir sein - all das sind die Effekte von Meditation und wir zeigen dir 4 Methoden, die dich einfach in deine innere Mitte bringen, ohne das du dich quälen musst oder Jahre brauchst um das zu lernen. Mit erfahrenen Meditierern und einer tollen Gruppe erlebst du in kurzer Zeit eine neue Welt in dir!
Sei dabei jeden Tag ab Montag, den 12.4. bis 5.5. im T Berlin, immer um 17 Uhr, Fidicinstrasse 38

Einfach vorbeikommen und mitmachen - jeder Tag ist möglich! 

Am Anfang ist jeder Meditierer vor eine Reihe von Herausforderungen gestellt, die er alleine kaum lösen kann und deshalb hören die meisten Leute nach kurzer Zeit wieder auf und denken Meditation wäre nichts für sie. 
Wir nutzen deshalb aktive Methoden, in denen wir durch u.a. Schütteln des Körpers, durch Summen oder durch Tanzen den Körper entspannen und den Geist ausleeren, um tiefer in die nachfolgende Entspannung und Meditation gehen zu können. 
Dies hat zu Folge, das du die tatsächlichen Effekte von Meditation erleben kannst, nämlich Entspannung, Ausgeglichenheit, weniger Stress, aber auch mehr Lebensfreude, Präsenz, innere Zufriedenheit uvm. 

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, das man nur in einer Gruppe und mit für die heutige Zeit geeigneten Methoden, am Anfang, wirklich etwas erreichen kann. 
Alleine und nur durch hinsetzen und die Augen schließen ist es fast unmöglich aus den eigenen Gedanken und Körperempfindungen herauszukommen und wirkliche Meditation zu erfahren. 

21 Tage braucht es gängiger Lehrmeinung nach um eine neue Angewohnheit zu entwickeln. Außerdem sollten 21 Tage genügen um genug Erfahrungen mit Meditation zu machen, die Lust auf mehr machen, deshalb habe ich diesen Zeitraum gewählt. So kannst du Meditation danach ohne große Überwindung und Disziplin in dein Leben integrieren. 

Ich möchte jedem Teilnehmer die Möglichkeit geben selbst zu entscheiden, wie oft er in dieser Zeit meditieren möchte oder es zeitlich schaffen kann, deshalb habe ich drei verschieden Varianten geschaffen. 

Variante 1: Du meditierst 3 der 21 Tage mit, d.h. In etwa jede Woche eine Meditation und ich bin mir sicher du wirst einen guten ersten Eindruck bekommen. Du kannst eine Methode entdecken, die dir gefällt. 

Variante 2: 10 von 21 Tagen, d.h. du bist im Prinzip jeden 2. Tag dabei und kannst wirklich einen intensiven Prozess durchlaufen. In dieser Zeit kann viel in deinem Leben passieren und wenn du noch keine Erfahrung mit Meditation hast, empfehle ich dir diese Option. 

Variante 3: 21 von 21 Tagen, das ist etwas für Leute die es wirklich wissen wollen. In 3 Wochen wirst du einen intensiven Prozess durchlaufen und Meditation kennenlernen in einer Intensität, wie du sie bisher wahrscheinlich noch nicht erlebt hast. Wir werden eine ordentliche Dynamik entfachen und du kannst alle Meditation in mehreren Sitzungen erleben. Danach wirst du mit Sicherheit eine Meditation als neue Angewohnheit entwickelt haben.

Ich empfehle diese Challenge nicht für Leute die ernsthafte psychische Probleme haben, denn ich habe in der Gruppe nicht die Zeit diese mit dir persönliche zu besprechen oder zu bearbeiten. 

Ich veranstalte diese Meditations Challenge, weil ich dir ermöglichen möchte Mediation auf eine schöne Art und Weise kennen zu lernen, aber auch weil ich einfach gerne mit anderen Leuten zusammen meditiere, die bereit sind sich auf einen spannenden Prozess einzulassen. Mein Anspruch an mich ist, das ich mich selbst als Person bei diesen Veranstaltungen zurück nehme und die Methode für sich wirken lasse. Im Anschluss an die Meditation können wir uns natürlich gerne austauschen, aber ich möchte nicht als irgendeine Art Lehrer oder Guru gesehen werden. 
Ich möchte einfach nur Menschen die Chance bieten Meditation auf eine angenehme Art und Weise kennen zulernen, weil ich weiß wie sehr es mir selbst hilft mich in meinem Leben um ein vielfaches wohler und gelassener, glücklicher und voller Energie zu fühlen. Meine Erfahrung mit Meditation ist nicht ganz unerheblich, aber auch nicht weltbewegend. Mein persönlicher Lehrer lebt in Hamburg und wenn du Hilfe brauchst, die über meinen Horizont an Wissen und Erfahrung hinaus gehen sollte, bin ich gerne bereit dich weiter zu vermitteln.

Desweiteren kannst du natürlich gerne auch deinen Partner oder Partnerin mitbringen, denn es ist schön gemeinsam durch so einen Prozess zu gehen und dieses neue Thema zusammen zu entdecken. 
Gerne kannst du natürlich auch einfach einen Freund oder eine Freundin, die Interesse haben könnte einladen und deinen Freunden davon erzählen. 
So nun bleibt nur noch zu sagen, dass ich mich auf einen spannenden, interessanten Prozess mit dir freue und wir sehen uns hoffentlich in eine paar Tagen im T Berlin. 



Die Methoden: 
1. Nadabrahma Meditation: Eine Summ-Meditation, die von einer ausgebenden und einer einholenden Energiebewegung der Hände gefolgt wird. Anschließend sitzen wir einfach in Stille und genießen die entspannende Wirkung dieser wunderschönen Methode.
2. Nataraj - eine Tanzmeditation. Wir tanzen mit geschlossenen Augen und geben uns ganz der Musik und dem Tanz hin. Anschließend folgt eine kurze Stille Phase, abgerundet von einer schönen Musik zum Ausklang.
3. Chakra Sounds Meditation: 
Begleitet von Musik führt uns diese Meditation durch die 7 Energiezentren der Körpers. Dabei lassen wir uns durch unsere eigenen Sounds und die der Gruppe tiefer in diese Erfahrung hinein führen. Abschließend sitzen wir 15 Minuten in Stille. 
4. Kundalini Meditation. In dieser Schüttelmeditation lassen wir einfach mal den ganzen Stress und die Anstrengung von uns abfallen. Anschließend feiern wir zu schöner Musik um darauf folgend, begleitet von musikalischen Klängen, unsere entfachte Energie wieder ganz in den Körper zurückkehren zu lassen. Abschließend sitzen oder liegen wir noch 15 Minuten in Stille. 


Das Programm:

Montag, 13.4., Nadabrahma
Dienstag 14.4., Nadabrahma
Mittwoch 15.4., Nadabrahma
Donnerstag 16.4., Nataraj
Freitag 17.4., Nadabrahma
Samstag 18.4., Nadabrahma
Sonntag 19.4., Nataraj
Montag, 20.4., Kundalini
Dienstag 21.4., Kundalini
Mittwoch 22.4., Nadabrahma
Donnerstag 23.4., Nadabrahma
Freitag 24.4., Nataraj
Samstag 25.4., Chakra Sounds
Sonntag 26.4., Nadabrahma
Montag, 27.4., Nadabrahma
Dienstag 28.4., Chakra Sounds
Mittwoch 29.4., Kundalini
Donnerstag 30.4., Kundalini
Freitag 1.5., Nadabrahma
Samstag 2.5., Chakra Sounds
Sonntag 3.5., Nataraj

Wir beginnen jeden Tag um voraussichtlich 17 Uhr. Bitte sei in etwas 10 Minuten vorher da. Wir fangen pünktlich an. 

P.S. Wenn du am ersten Tag nicht kommen kannst, kannst du auch etwas später mit der Meditation einsteigen

Preise*: Einzelne Meditation 7 Euro; 3/21 Tage: 20 Euro; 10/21 Tage 50 Euro; 21/21 Tage: 90 Euro 

Wir freuen uns auf dich, 

Viktoria Schley und Sebastian Illig

 

Komm einfach vorbei oder trage dich hier ein:

Name *
Name
Anzahl der Tage die du teilnehmen möchtest.


*Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.